Kanye im Doppelpack

Bevor ich zu Subway gehe, möchte ich noch ein paar Gedanken loswerden. Ok, es handelt sich mehr um eine Vorstellung zweier Lieder, die kürzlich, bzw. heute erschienen sind. Kanye West macht mal wieder Musik und das richtig.

Mercy

Endlich wieder G.O.O.D. Fridays. Der Start der Serie fällt imposant aus. Ok, man denkt, dass Kanye laut Titel Erbarmen zeigt, doch das ist blanker Witz. Vielmehr bezieht sich das “Mercy” auf den Lamborghini Murcielago. Im Track selbst wird dann einfach nur auf dicke Hose gemacht, aber das sind wir vom exzentrischen Kanye gewohnt. Seine Mitstreiter ziehen gut mit und fertig ist schon ein neuer cooler Song.

Theraflu

Was soll ich sagen? Kanye teilt aus. Gegen PETA, Amber Rose sowie Kim Kardashian und zeigt, dass er wirklich über den Dingen steht und mehr ein Popstar als Rapper ist, sowie sich mit Fashion und Design nur zur gern auseinander setzt. Das einzige störende ist, dass DJ Khaled als Gast aufgeführt wird. Es war zwar vorgesehen, den Track auf Khaled’s Album zu bringen, doch hätte man den doch rausschneiden können und es als Kanye’s eigenen Titel zu bezeichnen. Auch die Shouts am Ende nerven. Aber das wichtigste ist, dass der Track stark ist.

Ich freu mich auf WTT live. ♥

PS: Schöne Ostern

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s