#Soundtag, der 21.10.2012

Im Grunde muss ich dazu nichts sagen, denn die Power und gleichzeitig die scheinbare Gelassenheit des K.Dot ist purer Wahnsinn. Er flext über diesen Hit-Boy-Beat und verpackt dabei mächtig viele Referenzen in seine Texte. Als Vorbote für GKMC sehr passend. Beeiitch!!

Wiz Khalifa Cabin Fever 2 Der zweite Teil von Cabin Fever. Nachdem auf dem ersten im Grunde nur Lex Luger die Beats bereitstellte, kommen hier recht unbekannte oder Leute aus dem eigenen Camp zum Zug. Auch die beteiligten Rapper sind teils mächtig unbekannt. Zum Inhalt möchte ich auf den Gastbeitrag vom Freitag verweisen. Da hat Kevin das Teil beleuchtet. Ich kann mich seiner Meinung da im Grunde anschließen. DOWNLOAD!

Ein Track für die Zweifler und Hater. Nun betrachtet Meek Mill die Welt durch die Vorhänge seines Maybachs. Eine recht einfache Hymne an das “Geschafft haben”. John Legend singt die Hook, Rick Ross und Nas sinnieren auch über das Geschaffte nach. Wie gesagt, recht einfaches Thema, die Umsetzung ist gut, aber auch nicht so besonders. Dennoch bin ich auf Dreams & Nightmares gespannt.

Notorious B.I.G und 2 Pac waren tragische Figuren im Rap der 90er Jahre. Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen man sich gegenseitig über den Haufen schießt. Hit-Boy rappt über ihre letzte Nacht auf der Welt und zollt den Legenden der 90er Respekt. Großes Plus für mich persönlich ist die Hommage an Nate Dogg. Wunderbar ist auch, dass Hit-Boy in den ersten beiden Strophen so gekleidet ist, wie die Biggie und Pac. Klasse!

Es wird kälter, doch der Herbst wird heiß.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s