Yeezus

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Kanye West mal wieder Feuer spuckt. Nach Watch The Throne und Cruel Summer durfte doch bitte mal wieder ein richtiges Soloalbum sein. Und am 18. Juni ist es soweit. Der nicht gerade auf Understatement setzende Titel Yeezus wird das Teil heißen. Die erste richtige Promotion war auch etwas, was man nicht alle Tage sieht. Einfach mal das neue Video rund um die Welt an Häuserwänder werfen, statt es nur bei Youtube oder anderen Plattformen hochzuladen. Eigentlich logisch, dass diesen Weg Kanye als erster gehen musste. Neue Maßstäbe. Die Performance beinhaltete auch noch gesungene Zeilen am Ende. Ich mutmaßte, dass diese von Frank Ocean gesungen wurden, was glaube ich auch bestätigt wurde. Ob das Teil des Songs ist, oder ein anderer sei dahingestellt. Jedenfalls samplet dieser Part ein Stück einer ungarischen Band aus dem Jahre 1969.

Was dann in Form von New Slaves auf die Welt einprasselte, war richtig stark. Minimalistischer Beat, wütender Kanye, sozial- und selbstkrisch und einfach mal bombastisch. Die Message des Songs ist für mich nicht direkt greifbar, doch was er sagt ergibt durchaus Sinn. Die heutige Gesellschaft ist keinesfalls eine ohne Sklaverei. Nur sieht die Sklaverei eben anders aus. Legendär ist auch schon die Zeile “Fuck you and your Hampton house/ I’ll fuck your Hampton spouse/ Came on her Hampton blouse/ And in her Hampton mouth”.

Gestern Nacht dann noch der Auftritt bei Saturday Night Live. Neben dem eben genannten Song performte Jesus, äh, Yeezus noch eine zweite Single. Verstörende Schreie, Rottweiler im Hintergrund und die gleiche dunkle Atmosphäre. Krank. Geschrei. Also ich kann das Lied noch nicht ganz fassen, bin aber auch voll angetan. Jedenfalls kann sich Kanye West sehr viel Publicity sicher sein. Ich bin mir zusätzlich sicher, dass Kanye auf einem anderen Stern lebt und uns eigentlich gar nicht braucht. Aber wir lieben ihn doch. Ich zumindest.

[update] Leider sind die Performances nicht mehr verfügbar, sucht einfach im Internet.

Ich bestelle mir das Album natürlich vor. Ehrensache. Heute wird es auch noch den #Soundtag geben. Kanye verdient aber einen eigenen Post. Bis denne!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s